Suche
  • Familie Minus Plastik

Party minus Plastik...

Unser Großer wurde 9 und stellte mich vor eine große Herausforderung: eine Pokémon Party sollte es zu seinem Kindergeburtstag sein. Pokémon Party – ohne Plastik, wie soll das jetzt klappen? Es gibt, ähnlich wie für diverse andere Partys, im Internet allerlei Plastik zu kaufen: von beschichteten Papptellern über Pappbecher bis hin zu kleinen Plastikfiguren. Wollen wir alles nicht, erst recht keine Pappteller und -becher. Doch etwas Deko muss ja schon sein. Also sind wir kreativ geworden. Haben im Internet Pokémon Bilder gesucht, und dann farbig in verschiedenen Größen ausgedruckt. Die haben wir dann mit Tesafilm auf unsere im Keller für genau solche Anlässe wartenden Mehrweg Plastikbecher geklebt, ein paar größere ausgedruckte Bilder auf den Tisch gelegt und fertig war die Deko. Die Jungs haben eifrig mitgeholfen zu schneiden und zu kleben.



Jetzt musste natürlich noch ein Pokémon-Kuchen her. Und Muffins. Wieder mit möglichst wenig Plastikeinsatz. Ich habe erstmal ganz normale Rührteigmuffins gebacken. Ein paar der ausgeschnittenen Pokémon Bilder haben die Jungs dann mit Tesa an Zahnstochern befestigt und so in die Muffins gesteckt – fertig waren die Pokémon Muffins. Dann kam der Pikachu-Kuchen dran. Ich habe erstmal einen normalen, runden Rührkuchen gebacken. Für die Ohren hab ich die Herz-Kuchenform genommen. Etwas zurecht geschnitten wurden das dann Pikachus Ohren. Mit Puderzucker und gelber Lebensmittelfarbe, die ich in Papiertüten gekauft hatte, habe ich dann eine klebrige Masse erstellt, schön gelb. Gleichzeitig konnte ich damit die Ohren ankleben. Rote Lebensmittelfarbe noch für die runden, roten Wangen, schwarze für Augen und Nase und fertig waren Pikachu groß und klein. Zur Belohnung gab es strahlende Gesichter meiner Jungs. 😊


Dann haben wir uns noch diverse Spiele ausgedacht, jedes geschaffte Spiel gab einen Eintrag in die Trainerkarte. Als erstes wurde Evoly entführt und die Gruppe musste auf Spurensuche gehen um ihn am Schluss auf dem Spielplatz zu befreien. Alle hatten sehr viel Spaß und mein kleiner Sohn meinte am Abend zu mir: „Mama das war die beste Geburtstagsfeier! Machst du für meinen 6. Geburtstag bitte auch eine Pokémon Party?“


821 Ansichten

Follow