Suche
  • Familie Minus Plastik

Reinigungsmittel - vom Plastik bereinigt...

Wenn ich mir im Keller anschaue, was wir alles an Haushaltsreiniger in allerlei Plastik haben…Definitiv zu viel. Und nicht nur, dass alles in viel Plastik verpackt ist, es stecken auch umweltschädliche Stoffe drin. Brauchen wir die wirklich? Nachdem ich jetzt viel gelesen habe, ist die Antwort: nein. Und unsere ersten Selbstversuche scheinen dies zu bestätigen.



Vor ein paar Tagen hat unser Duschabfluss etwas unangenehm gerochen. Normalerweise hätte ich da eine Chemiekeule reingehauen. Beim Lesen bin ich aber immer wieder auf Kaffeesatz als Wundermittel gegen Gerüche gestoßen. Also habe ich es ausprobiert. Einfach ein paar Löffel Kaffeesatz in den Duschabfluss gestreut. Und wirklich: nach 1 Stunde war der Geruch weg – und ist seitdem auch nicht wiedergekehrt. Sehr praktisch, denn Kaffeesatz haben wir sowieso immer reichlich da. Hilft übrigens auch schlechten Geruch im Kühlschrank zu vertreiben und ist dazu auch ein natürlicher Pflanzendünger. Wird also nicht mehr weggeschmissen!


Und auch viele andere Reiniger, vom einfachen Haushaltsreiniger bis hin zu Spezialreinigern für Backofen, Fenster, WC, Holzböden – sind einfach selbst herzustellen. Man braucht im Prinzip nur wenige Haushaltsmittel, die man in der Drogerie bekommt:


Natron, Essig, Soda, Zitronensäure, Backpulver.


Hier ein paar erste Rezepte die wir bereits ausprobiert haben:


· Spülmittel: 500 ml Wasser, Kernseife, 1 TL Natron, 1 leere gebrauchte Spülmittel Flasche, optional 1-2 Tropfen ätherisches Öl. Ca. eine kleine Handvoll geriebene Kernseife in heißem Wasser auflösen, Natron und evtl. ätherisches Öl dazugeben, in die Spülmittelflasche geben, fertig.

Diese Spülmittel ist jetzt bei uns schon seit über einer Woche im Einsatz und wir sind sehr zufrieden. Es schäumt nicht so stark wie die gekauften Spülmittel, aber es reinigt gut. Und es ist wirklich super schnell gemacht.


· WC Reiniger: Ein paar EL Zitronensäurepulver und 1 EL Natron. In der Toilette verteilen. Einwirken, 5 Min später spülen

· Backofen Reiniger: 1 Päckchen Backpulver mit 3 EL Wasser vermischen, ca. 30 einwirken lassen, abwischen

· Essig Universalreiniger: 500ml Tafelessig, 250 ml Wasser, optional für einen angenehmen Geruch 1-2 Tropfen ätherisches Öl


Zum Nachmachen empfohlen... 

Folgen

  • Facebook
  • Twitter