Suche
  • Familie Minus Plastik

Strumpfglas statt Tupperware...

Mittwoch, 9. Januar 2019



Drei kleine(re) Kinder - das bedeutet jeden Morgen drei Boxen für Kita und Schule machen. Obst, Brot, was man so mitgibt, rein in die bunte Box aus - na klar Plastik...

So war das auch bei uns. Bis jetzt. Aber Tupperware und Co. geht ja jetzt nicht mehr. Und weil wir nicht sofort alles neu kaufen wollten, haben wir uns erstmal selbst geholfen. Mit dem, was wir eh zuhause hatten: Große Joghurt-Gläser - reicht für die Kleinen prima aus. Aber Glas im Kita-Rucksack kann natürlich auch schief gehen und Scherben bringen ja nicht immer Glück... Also haben wir die Gläser erst mit Obst bestückt und dann in dicke Wollstrümpfe eingepackt: Strumpfglas.

Ob das aber auch in der Kita gut ankommt?

In der Tat löste das Strumpfglas erstmal ungläubige aber auch neugierige Blicke aus. Und Gesprächsbedarf. Was ja immer gut ist. Was uns sehr gefreut hat: die Erzieherinnen waren alle sehr angetan von der Idee, auf Plastik zu verzichten. Top! Und mit dieser Rückmeldung und Schwung geht's für uns weiter. Weniger Plastik - wir bleiben dran!

0 Ansichten
 

Folgen